Kraft der Bäume

Kennen Sie die Kraft der Bäume? Möchten Sie ein vergessenes Wissen für sich neu entdecken?

Bäume sind Hüter einer vergessenen Kultur. Wir haben dies leider vergessen. Bäume sind weitaus mehr als nur Schattenspender, Wasserspeicher. Sie sind nicht nur wirtschaftliches Nutzobjekt oder Rohstofflieferant.

Bäume sind Naturwesen, die uns Kraft spenden.

Die Naturvölker wussten schon vor hunderten von Jahren, dass den Bäumen eine starke geistige Energie innewohnt. Sie nutzten diese Kraft für das tägliche Leben. Die Kelten erkannten in den Bäumen die Verbindung zwischen Himmel und Erde. Die indianischen Völker nannten sie „große stehende Brüder“. Die Afrikaner sahen in den Bäumen eine Verbindung zwischen ihren Ahnen und den Geistern des Himmels. Die Vorstellung vom „Baum des Lebens“ wird in der Bibel und alten Überlieferungen vieler Völker geschildert. Wussten Sie, dass Buddha seine Erleuchtung unter einem Bodhibaum, einer Pappel-Feige, fand?

Zwischen Baum und Mensch bestand schon immer eine besondere, starke Verbindung. Es lohnt sich, wenn wir heute das Wissen um die Bäume für uns neu entdecken. Wenn wir uns einem Baum zuwenden, bereichert dies unser Leben. Jeder von uns kann ganz individuell für sich die Kraft der Bäume nutzen. Widmen Sie Ihre volle Aufmerksamkeit unseren großen grünen Freunden.

Haben Sie schon einmal die Energie eines Baumes gespürt?

Wenn nicht, dann sollten Sie es unbedingt ausprobieren. Auch Sie können den warmen Energiestrom um einen Baum herum fühlen. Glauben Sie mir. Vielleicht brauchen Ihre Hände ein wenig Übung. Es ist nicht schwer. Ich empfehle es Ihnen aus eigener Erfahrung. Lassen Sie es einfach zu. Die wohltuende Wirkung auf Ihr körperliches Befinden wird Ihnen nicht entgehen. Sie werden sich ruhig und entspannt fühlen. Tanken Sie Kraft aus der Natur, fühlen Sie diese Energiequelle.

Und dann gehen Sie einfach einen Schritt weiter. Setzen Sie sich unter einen Baum. Gehören Sie zu den Menschen, die im Leben Entspannung suchen? Wenn das so ist, dann tun sie es einfach auch jetzt. Genießen Sie die Stille.

Lassen Sie die Energie eines Baumes auf sich wirken.

Vielleicht empfangen Sie plötzlich Gedanken, die Ihnen bei der Lösung eines Problems helfen. Oder Sie bekommen eine Eingebung, eine gute Idee. Sie können auch gedanklich eine Frage stellen. Warten Sie ab, was passiert. Probieren Sie es einfach aus.

Vielleicht werden Ihnen diese Empfehlungen auch ein Lächeln entlocken. Das ist gut so. Haben Sie Freude und seien Sie neugierig, wenn Sie sich auf das Abenteuer Baum einlassen. Fühlen Sie die ganz besondere Verbindung zur Natur, zum Baum.

Entdecken Sie für sich das bislang noch Unbekannte. Lassen Sie die Energien der Bäume auf sich wirken. Lernen Sie die wahre Kraft der Bäume kennen.

von Evelyn Hagedorn

Kraft der Bäume

Verfasst von

Evelyn hat eine besondere Verbindung zu Bäumen. Sie erhält Kraft bei ihrem Lieblingsbaum, einer großen Fichte. Sie sitzt gerne unter der großen Fichte, es ist eine Begegnung der besonderen Art., denn Evelyn kann die Energiefelder von Bäumen und Pflanzen spüren. Ihre Gabe betrachtet sie als Geschenk und Berufung zugleich. Sie möchte gerne die vergessene Kraft der Bäume in das Bewusstsein der Menschen rufen. Evelyn ist überzeugt davon, dass wir sehr viel von Bäumen lernen können. Ihre Berufung sieht sie als Apell zugleich, für unsere wunderbare Natur Verantwortung zu übernehmen. Evelyn entdeckte ihre Gabe erst nach einem persönlichen Schicksalsschlag und widmet ihre Berufung an ihren verstorbenen Sohn Stefan.