Kunst des Lebens

Unser Alltag ist gut gefüllt. Wir sind permanent beschäftigt. Wir sind froh, wenn wir Zeit für uns haben. Einfach loslassen, entspannen, Ruhe finden, mal nichts tun – wirklich kostbare Momente in unserem Leben. Aber warum sind genau diese Momente so kostbar?
Einfach weil wir dann loslassen, den Druck vor allem. Weil wir die Seele baumeln lassen, träumen, all das tun, was uns gut tut. Vor allem: Weil Sie einfach Sie selbst sein können.

Kennen Sie das Gefühl: die Zeit, die könnte stehen bleiben? Gerade jetzt in dem Augenblick, wo es Ihnen so gut geht. Sie würden am liebsten diesen Augenblick in die Länge ziehen. Und dann ist es doch vorbei. Sie nehmen dieses schöne Gefühl als wundervolle Erinnerung mit. Sie denken oft an diese schöne Zeit. Wenn Sie könnten, würden Sie jetzt gleich Stop rufen, um dieses Gefühl wieder zu haben.

Und genau das können Sie JETZT. Die Zeit, die müssen Sie gar nicht mehr anhalten. Warum? Weil Sie die Zeit gar nicht beachten. Sie erleben was ganz Neues und die Zeit, die fließt mit Ihnen. Wie? Sie schauen in diesem Moment nicht in die Zukunft und auch nicht in die Vergangenheit. Das schöne Gefühl ist einfach da, in Ihnen, im Hier und Jetzt. Sie lassen los und fühlen es einfach. Sie kommen im HIER und JETZT an.

Im Hier und Jetzt zu sein bedeutet, dass wir unsere Gedanken und Wahrnehmung nicht in die Zukunft und auch nicht auf die Vergangenheit richten. Wir nehmen nur das wahr, was gerade passiert.

Wie das genau geht? – Fragen Sie sich. Sie lesen jetzt diesen Text. Konzentrieren Sie sich darauf. Wie fühlen Sie sich jetzt? Wie gefällt Ihnen das, was Sie lesen? Worauf achten Sie noch, während Sie lesen? Sie sind mit Ihren Gedanken gerade auch noch woanders? Kommen Sie bitte zurück mit all Ihren Gedanken und Gefühlen genau zu diesem Moment. Während Sie diese Zeilen lesen, Gedanken folgen – genau Jetzt entlasten Sie sich, weil Sie klar Ihre Aufmerksamkeit nur auf das Lesen fokussieren.

Was uns zum Künstler unseres Lebens macht: Unsere Gedanken, Gefühle, volle Aufmerksamkeit und Achtsamkeit auf das Eine zu richten, im Hier und Jetzt zu sein. Dort in diesem Moment verweilen, loslassen. Einfach sein.

Im Hier und Jetzt zu sein, ist eine Kunst, fernab von Konsum, Hektik und Rastlosigkeit unserer Zeit.

Kunst des Lebens

Verfasst von